"Was auch immer Du tun kannst oder träumst es zu können, fang damit an."                           Johann Wolfgang von Goethe

Über mich

 Juliette Eckel
Juliette Eckel

Juliette Eckel lebt als Textilkünstlerin in Deutschland. Sie stellt regelmäßig aus und unterrichtet im In- und Ausland.

 

 

 

Nach der Auseinandersetzung mit Färbe – und Drucktechniken, dem Experimentieren mit neuen innovativen Materialien begann Juliette Eckel alte Techniken und Materialien in ihren Arbeiten zu integrieren. Diese Kombinationen aus alt und neu, Text und Bild schaffen neue Strukturen, ihre neue textile Sprache.

 

Herbst 2008 Eröffnung  des Ateliers Quilters-Insel in Meinerzhagen.

 

2008 Lehrerfortbildungen Textiles Werken mit den Schwerpunkten Stoffdesign und Siebdruck in Zusammenarbeit mit dem Kompetenzteam NRW.

 

Einzel- und Gruppenausstellungen  in Europa und den USA.

 

2012 Gründung des Vereins FORUM ART QUILT  e.V. mit dem Buchprojekt "ART-QUILT-ABC".

 

2013 Erster internationaler Wettbewerb „Art Quilt Award“ in Zusammenarbeit mit dem Museum Nordwolle in Delmenhorst.

 

2014 Gründung des textilen Netzwerkes  „Textil³" für Textilschaffende im Norden.

 

2016 Buch "COMPENDIUM TEXTILKUNST I":

 

2016 Start des internationalen Projektes  „TEXNET 1“  - erste Ausstellung Carrefour Européen du Patchwork 2018.

 

2018 Start des Projektes "TEXNET 2" mit 21 internationalen Künstlerinnen weltweit.